Aktuelles aus unserer Arbeit

Janosch-Vorstellung "Oh, wie schön ist Panama"

24.04.2017

Die Janosch-Vorstellung "Oh wie schön ist Panama" erfolgt in Kooperation mit dem Förderverein Helfende Hände Stuttgart!
Die Kinder der Einrichtung "Frauen helfen Frauen" haben ihren Besuch bei Janosch mit Bildern dokumentiert und sich sehr gefreut über die Einladung zur Vorstellung.

mehr

Obdachlosenhilfe Winter 2016/2017

12.04.2017

Die Verteilung von Schlafsäcken, Decken, Thermobechern mit warmen Getränken sowie warmer Kleidung an Obdachlose im Stadtgebiet Stuttgart ist auch im vergangenen Winter wieder durch Ehrenamtliche erfolgt. Wir konnten durch die großzügigen Geldspenden für die Obdachlosenhilfe die Bahnhofsmission, den Kältebus und auch vor Ort in der Vesperkirche die Versorgung der Obdachlosen unterstützen.
Verteilt wurden 154 Schlafsäcke, 65 Decken, sowie Hygieneartikel, Kleidung und Süßigkeiten.
Allen Spendern, Unterstützern und Helfern vielen Dank!

mehr

Geldspende in Höhe von 2.500,00 € für Kinder und Jugendliche im "Eduard-Pfeiffer-Haus" Stuttgart

27.03.2017

Am 20. März waren wir zu einem Besuch im Eduard-Pfeiffer-Haus eingeladen. Mit einer Geldspende in Höhe von 2.500,00 € und verschiedenen Sachspenden konnten wir die Mitarbeiter überraschen. Die Geldspende wird für die Ausstattung des Kinderhauses sowie einer Kreativwerkstatt und den Kauf von Fahrrädern verwendet. Außerdem sind Freizeitprojekte wie Wilhelmabesuch und Adventsfeier geplant. In der Einrichtung sind zur Zeit ca. 30 Kinder und Jugendliche untergebracht.
Wir freuen uns, diese Einrichtung schon seit vielen Jahren unterstützen zu können.

mehr

Spende in Höhe von 1.600,00 € für den Mädchenclub bei der Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit (GfMJ)

22.02.2017

Der Mädchenclub, den es seit Oktober 2015 gibt, war wir in den vergangenen Monaten sehr aktiv und hat die unterschiedlichsten Dinge unternommen. Die Gruppe besteht aus Mädchen, die alle neu in Deutschland sind, zum größten Teil in einer benachbarten Flüchtlingsunterkunft leben und die Internationalen Vorbereitungsklassen an der Werkrealschule besuchen. Die Altersspanne reicht von 12 – 16 Jahren.

mehr

Geldspende für "Café Nachbarschafft" im Generationenhaus Heslach für das Jahr 2017

06.02.2017

Mit der Geldspende in Höhe von 5.000,00 € trägt der Förderverein „Helfende Hände“ zum weiteren Bestehen des „Café Nachbarschafft“ bei.

mehr

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung 2017 in Baden Württemberg

16.01.2017

CSR-Aktivitäten im Ländle werden erneut ausgezeichnet: Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, Leistung -Engagement - Anerkennung (Lea) 2017.
Die Preisverleihung findet am 5. Juli 2017 vor rund 400 Gästen im neuen Schloss in Stuttgart statt.

mehr

Obdachlosenhilfe im Stadtgebiet Stuttgart mit Sachspenden

08.01.2017

Mit Beginn der kalten Jahreszeit sind wir wieder aktiv in der Obdachloshilfe tätig!

mehr

Weihnachtsgeschenke-Aktion Dezember 2016

06.01.2017

Der Verein konnte in diesem Jahr wieder für zahlreiche Bedürftige in Einrichtungen, Heimen und zu Hause sowie Obdachlosen auf der Straße, liebevoll verpackte Geschenke (nach Wunschlisten) organisieren. Am 19. und 20. Dezember erfolgte die Übergabe der Geschenke an Einrichtungen und bedürftige Menschen. Auf dem nebenstehenden Foto sehen wir die Kinder der Internationalen Schule Degerloch, die mit ihren Eltern die Geschenke gekauft und eingepackt haben.

mehr

Kinder-Weihnachtsfeier am 11. Dezember 2016

12.12.2016

Am 11. Dezember fand zum wiederholten Mal unsere Kinder-Weihnachtsfeier für bedürftige Kinder und Familien im Generationenhaus in Heslach statt. Finanzielle Unterstützung haben wir hierzu von der Möhler-Stiftung Stuttgart bekommen sowie Süßigkeiten und Gebäck vom Unternehmen P3 Systems GmbH.

mehr

Förderverein Abendgymnasium Stuttgart

10.12.2016

Im Abendgymnasium Stuttgart haben Menschen die Möglichkeit den höchsten Schulabschluss in Deutschland, die allgemeine Hochschulreife (Abitur) neben der Berufstätigkeit nachzuholen. Der Unterricht erfolgt in klassischen Abendkursen und am Wochenende. Viele Schüler haben ein unsicheres oder geringes Arbeitseinkommen, so dass Förderungen an besonders bedürftige und leistungsorientierte SchülerInnen vergeben werden. Zu zahlen ist die jährliche Schulgebühr, Schulbücher und Lernmittelkosten.
Der Förderverein Helfende Hände hat für eine Schülerin die Förderung in Höhe von 500,00 € übernommen.

mehr

empty