Bildunserlebnisse in und rund um Stuttgart für ältere Kinder und Jugendliche


Die Jugendlichen haben einen Bauernhof (mit Übernachtung) besucht und konnten beim GoKartfahren Kraft und Geschicklichkeit messen.
Die Eltern haben sich sehr für Ihre Kinder über die Aktionen gefreut und den Organisatoren und unserem Verein, als Spender, einen Dankbrief zukommen lassen.

"Sehr geehrte Frau Maslow, sehr geehrte Helfende Hände,

mit diesem Schreiben möchte ich mich heute schriftlich ganz arg, vom ganzen Herzen für den tollen Ausflug und die Tage mit den Übernachtungen am Sonnenhof bei Ihnen bedanken. Herzlichen Dank für diese supertolle Möglichkeit eine wunderschöne (oder wie meine Kinder öfters gesagt haben „cool“) coole kleine Reise zum Sonnenhof zu machen.

Meine Kinder und ich haben an diesen Tagen mit Ihnen so viele interessante Sachen erlebt. Mit großer Freude sind die Kinder Pferde geritten, haben Küken und Hasen sanft streicheln können und auch Ziegen, mit denen mein Sohn regelrecht gekuschelt hat. Es war für ihn und meine Tochter, die sich am Anfang nicht getraut hat zu den Ziegen in das Gehege zugehen ein positives Erlebnis.

Mit großer Begeisterung sind meine Kinder Trampolin gesprungen. Aber nicht nur meine Kinder - sondern auch ich durfte an diesem Tag Trampolin springen. Dies war das erstes Mal in meinem Leben, dass ich auf einem Trampolin gesprungen bin.

Auch danke für die leckeren Malzeiten am Sonnenhof, für die große Auswahl, für das tolle leckere Frühstück mit selbstgebackenen leckeren Vollkornbrötchen und Walnussbrötchen, dazu wunderschön gerichtete Käse- und Wurstplatten und auch die sehr schmackhafte selbstgemachte Marmelade. Und natürlich auch das Abendessen, zu dem wir, ich mit meinen Kindern, mit Ihnen an Feuerstelle Feuer (meinem Sohn hat es riesige Freude bereitet Feuer zu machen) zum Würstchengrillen gemacht haben. Und ebenso schönwar die Zeit an dieser Feuerstelle mit angenehmer Unterhaltung.

Und zuletzt das Angebot des Waldklettergartens. Das war eine große Hürde, erforderte massige Überwindung und war mit großen Ängsten verbunden. Bei mirund auch bei meiner Tochter. Ich bin noch nie wegen meiner Höhenangst im Waldklettergarten gewesen. Durch Ihre Motivation und auch wegen meiner Tochter (meine Tochter hat sich nicht getraut alleine zu klettern) habe ich diese Angst dort überwunden. Es war für mich nicht einfach die ersten Schritte zu machen und mich loszulassen und am Seil zu rutschen. Nachdem ich es aber mich losgelassen habe, habe ich ein befreiendes, tolles, angenehmes, freudiges und leichtes Gefühl bekommen und das leichte, einfache Ankommen am anderen Ende hat mich zusätzlich noch glücklicher gemacht. Meine Tochter konnte ich dann sehr gut motivieren, was dazu geführt hat, dass sie sich auch getraut hat. Wir beide mit ihr haben zusammen tolle befreiende Erfahrungen gemacht und uns von einigen unseren Ängsten befreit. DANKE IHNEN!!!

VIELEN GROßEN DANK FÜR DIESE KLEINE REISE, FÜR VIELE ANGENEHME, BEFREIENDE ERFAHRUNGEN.

Mit freundlichen Grüßen"

N. B.

 



empty