Obdachlosenhilfe


Unsere Helfer sind seit Dezember 2014 in Stuttgart unterwegs und bieten Obdachlosen ihre Hilfe an. Es werden Schlafsäcke, warme Decken sowie warme Kleidung verteilt. Auf Wunsch bekommen die Betroffenen warme Getränke, Süßigkeiten, Fleischkäsbrötle oder Butterbrezel.

Allen unseren Helfern ein ganz herzliches Dankeschön!

Kältebus für Obdachlosenhilfe:

Das Stuttgarter Rote Kreuz betreibt mit einem eigenen Fahrzeug und ehrenamtlichen Kräften den sogenannten „Kältebus“ in Stuttgart. Der Kältebus kümmert sich um hilfsbedürftige Wohnungslose im Stadtgebiet Stuttgart. Er kommt zum Einsatz bei Temperaturen ab acht Grad Minus in den Monaten Dezember bis Februar. Der Bus fährt von 22.00 Uhr – 2.00 Uhr, die Besetzung durch ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes ist über den gesamten Winter gewährleistet. Von Stuttgart Mitte bis nach Bad Cannstatt und Hedelfingen fährt der Kältebus 13 Stationen im ganzen Stadtgebiet an.

Das Angebot umschreibt Sandra Sauer, Koordinatorin für den Kältebus beim DRK-Kreisverband Stuttgart, so: „Wir geben heißen Tee aus und bei Bedarf Schlafsäcke, Einmaldecken, Rettungsdecken, Kleidung sowie „Snacks“.

Der Förderverein Helfende Hände unterstützt diese Aktion mit Schlafsäcken, warmen Decken und bei Bedarf mit warmen Jacken, Mützen, Schals sowie einer Geldspende in Höhe 1.000,00 €.


empty